Suche
  • ninadweiss

Über die Zukunft der Kommunikation in der Wirtschaft

Aktualisiert: 11. Jan.


WORK IN PROGRESS; NOT FINAL


Willkommen im 21. Jahrhundert

Von Hierachie zu Kultur. Von Profit zu Beitrag. Von Marketing zu Botschaft. Von Ego zu Netzwerk.

Die Geschichte wird gerade neu geschrieben. Die Digitalisierung, der Klimawandel und der globale Wandel verändern die Welt. Es entstehen neue Werte und Einstellungen eines 21. Jahrhunderts.

Was wäre, wenn daraus große Chancen für neue Wege in eine bessere Zukunft entstehen?


Wandel entwickelt sich am besten, wenn er von einer positven Vorstellung der Zukunft getragen wird. Einem Mindset, das offen ist für positive Entwicklungen. Einem Mindset, das sich bewusst ist, welche Kraft entstehen kann, wenn sich Menschen und Institutionen positiv und authentisch begegnen.

Warum Unternehmen mit einem Zukunfts Mindset erfolgreich sein werden

Langsam wird uns bewusst, dass alles was wir tun einen Impact hat. Dass Mensch und Planet vom Win-Loose Modell des 20. Jahrhunderts aus dem Gleichgewicht gebracht worden sind. Es tut sich was:


Erst hat die Generation Y (Why) nach dem "Warum" gefragt. Dann kamen die Millennials und verlangten "Nachhaltigkeit", "New Work" und "Transparenz". Die globalisierte Wirtschaft stellt fest, dass es neue Organisationsformen mit "flachen Hierarchien" und "agile Methoden" braucht, um der Digitalisierung Herr zu werden. Aktuell entwickelt sich rasant das Thema "Purpose" in der Wirtschaft, weil immer mehr Verbraucher, Mitarbeiter und Bewerber nach der Sinnhaftigkeit fragen. Nach Corona werden es noch mehr sein. Weil immer deutlicher wird, wie Mensch, Systeme und Planet zusammenhängen.


Deshalb:

  • Purpose wirkt nur als "ehrliche Absicht" und sollte Kern der Positionierung sein

  • Haltung und Werte machen Erfolg aus

  • Kommunikation und Marketing von morgen brauchen Authentizität

  • Profit und Nachhaltigkeit schließen sich nicht aus

Diese Erfolgfaktoren werden die Zukunft gestalten. Dazu braucht es eine Wirtschaft, die sich auf den Weg macht. Für viele jüngere Menschen sind sie bereits selbstverständlich.

85% der Unternehmen, die von ihren Werten getrieben werden, wachsen


Viele Unternehmen haben die strategische Notwendigkeit erkannt und platzieren diese Themen im Vorstandsbüro. Europas Business zieht nach. Selbstorganisation wird immer wichtiger neben guter Führung. Von Druck zu Klarheit, Vertrauen und intrinsischer Motivation. Das gilt nicht nur für die Mitarbeiter, sondern künftig auch für das Marketing und die ganze Unternehmenskommunikation.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen